Bunte Tannenzapfen

Weihnachten ist schon ein Weilchen vorbei, das neue Jahr inzwischen vier Wochen alt. Ich konnte die Weihnachtsdekoration nicht mehr sehen und habe relativ zügig nach Neujahr alle Kugeln, Sterne etc. aus dem Hof und dem Haus entfernt. Dann sah alles etwas „nackt“ aus – und ich musste mir Gedanken darüber machen, mit was ich mein Umfeld nun verschönere. Gar nicht so einfach. In Gedanken stellte ich mir immer wieder die Frage, was nun zu dieser Jahreszeit passt. Es ist Winter, aber nicht mehr Weihnachten…

Letztendlich kam mir dann die Idee, dass ich im Wald Tannenzapfen sammeln gehe, diese bunt mit Acryl-Lack einsprühe und die Zapfen dann in meine Weckgläser staple. Weckgläser sind meine ganz speziellen Deko-Freunde, aber das wirst Du sicherlich bald erkennen, wenn Du häufiger meine Deko-Beiträge liest. Weckgläser sind aber auch einfach unglaublich praktisch – und wunderschön schlicht. Und gefüllt mit den bunten Tannenzapfen und etwas Rinde machen Sie meine Fensterbänke zu richtigen farbenfrohen Hinguckern.

Wichtig dabei zu beachten: Der Acryl-Lack muss richtig getrocknet sein bevor Du die Zapfen in die Weckgläser füllst.

Zapfen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*