Gartenglück im Juli

So, Ihr Lieben, heute gibt es (endlich) mal wieder einen Blogbeitrag. Und was eignet sich bei dem herrlichen Sommerwetter als Thema besser, als der Garten? Trotz der Hitze ist einiges los. Deshalb lade ich Euch zum monatlichen Garten-Rundgang ein.

Gemüsebeet

Lange, lange haben sie uns warten lassen. Inzwischen haben sogar die ersten Hofladen-Kunden ganz sehnsüchtig nach Tomaten gefragt. Jetzt geht es aber so richtig los. Sowohl die Fleischtomaten, als auch die Cocktailtomaten erstrahlen in saftigen Rot.

Tomate4

Das erste Rot am Tomatenstrauch.

Mit der wahrscheinlich sehr reichen Ernte beginnt dann auch wieder die Suche nach „Konservierungsmöglichkeiten“ und damit die Zeit von selbstgemachtem Ketchup, Tomatensoße und Co.!

Regelrecht überschwemmt werden wir momentan von Gurken und Zucchini. Was nicht im Hofladen verkauft wird, kommt auf den Tisch. Deshalb genießen wir momentan fast täglich Gurkensalat oder z.B. gefüllte Zucchini. Mmmmhhhh!

Gurke1

Grüne Früchte so weit das Auge reicht.

 

Noch nicht ganz reif, aber schon üppig sind die Speisezwiebeln und der Rosenkohl.Und auch der nächste Satz Salat steht schon in den Startlöchern. Wie man sieht, hat sich in unserem Garten ganz schön was getan, denn mein Lieblingsbauer hat alle Kulturen mit Tröpfchenbewässerung versorgt – spart das mühsame Gießen.

Rosenkohl1

Die Speisezwiebeln könnten nächste Woche reif für die Ernte sein.

 

Worauf ich mich ganz besonders freue ist der Sellerie aus dem eigenen Garten. Dieser brauch allerdings noch ein ganzes Weilchen. Aber wie Ihr sehen könnt, sind die Pflanzen wohlauf.

Sellerie2

Der Sellerie strotzt der Sommerhitze.

 

Blumenbeet

Ein Blick ins Blumenbeet zeigt: Die farbenfrohe Frische des Frühlings gewichen. Jetzt zeigen sich die hitzeliebenden Blumen. Dank Lilien, Dahlien und Gladiolen, die den Winter ausgegraben im Schuppen verbracht haben, gibt es dennoch viele bunte Flecken im Garten.

Blumen1

Bunte Flecken im Bauerngarten

 

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass alle Pflanzen die Hitze gut überstehen. Heute zeigt das Thermometer schon wieder 38 Grad.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag – und übersteht die vorhergesagten Unwetter gut!

3 Comments

  • Charlotta sagt:

    Schade, dass euer Hof soweit weg ist. Gerne wäre ich bei euch Hofladen-Kunde.
    Liebe Grüße
    Charlotta

    • Anja Anja sagt:

      Liebe Charlotta, danke, das ist lieb von Dir! Falls Du mal in der Nähe bist, schau doch einfach vorbei. 🙂 Viele Grüße, Anja

  • Ingrid sagt:

    Hallo, liebe Anja,
    endlich konnte ich mich mal ungestört Ihrer unterhaltsamen Website widmen, und nachdem ich nun des Nachts hier herumgeschlichen bin wie eine Einbrecherin, zeige ich mich auch gleich von meiner „üblen“ (sprich: lehrerhaften) Seite:
    Von „selbstgerechtem Ketchup“ habe ich bisher noch nie was gehört. Sehr amüsant! Gerne weiter so!
    Grüße vom „nächsten Eck“, Ihre Kuchenliebhaberin mit Sichelkontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*